Kokos Limettenkuchen mit Mürbeteigboden

Bewertung

Kokos Limettenkuchen. Eine Wendung nach einem traditionellen amerikanischen Rezept. Dieser Limettenkuchen mit Mürbeteigboden wird durch Hinzufügen eines Kokoselements noch tropischer gemacht. Leicht süß und frisch mit einem subtilen Kokosunterton. So lecker, dass man nicht aufhören kann, es zu essen.

Vorbereitungszeit25 minKochzeit45 minGesamtzeit1 Std 10 minErträge12 Portionen
SchwierigkeitsgradNeuling
Zutaten:
 250 g Maya Gold® Organic Natives KokosölLeicht geschmolzen
 250 g Bio-Weizenmehl
 150 g Puderzucker
 5 mittelgroße Eier
 3 Limetten
 4 EL KokosraspelnZur Dekoration
Küchenwaren:
 Kuchenform (Ø 24 cm / 9/1/2 Zoll) mit abnehmbarem Boden
 Stabmixer
 Backpapier
 BlindbackfüllungzB getrocknete Bohnen
Hinweise:
1

Das Mehl, 1 Ei, 100 Gramm Zucker und die Hälfte des Kokosöls (125 Gramm) in eine große Rührschüssel geben und kneten, bis der Teig nicht mehr an Ihren Händen und der Schüssel haftet.
Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig 15 Minuten im Kühlschrank ruhen.

2

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Fetten Sie die Kuchenform mit etwas Kokosöl ein und bestäuben Sie sie gut mit etwas Mehl. Den Teig gleichmäßig über die Kuchenform und entlang der erhöhten Kante verteilen. Legen Sie Backpapier darauf und füllen Sie dieses mit Ihrer Blindbackfüllung. Die Blindbackfüllung gleichmäßig verteilen. Die Tortenkruste 15 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

3

Waschen Sie 1 Limette gründlich und reiben Sie die grüne Haut, bis Sie das Weiß sehen. Die Limetten auspressen und den Rest des Kokosöls schmelzen, bis es flüssig, aber immer noch kühl ist.
Die restlichen Eier, den Zucker, den Limettensaft (einschließlich Fruchtfleisch), das Kokosöl und die Limettenhautraspel mit einem Stabmixer glatt rühren.

4

Entfernen Sie die Tortenkruste aus dem Ofen, entfernen Sie das Backpapier und die Blindbackfüllung.
Legen Sie die Kruste wieder in den Ofen und gießen Sie die Füllung darauf. Weitere 30 Minuten backen. bis fertig.

5

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit getrockneter Kokosnuss bestreuen und abkühlen lassen.

Zutaten

Zutaten:
 250 g Maya Gold® Organic Natives KokosölLeicht geschmolzen
 250 g Bio-Weizenmehl
 150 g Puderzucker
 5 mittelgroße Eier
 3 Limetten
 4 EL KokosraspelnZur Dekoration
Küchenwaren:
 Kuchenform (Ø 24 cm / 9/1/2 Zoll) mit abnehmbarem Boden
 Stabmixer
 Backpapier
 BlindbackfüllungzB getrocknete Bohnen

Richtungen

Hinweise:
1

Das Mehl, 1 Ei, 100 Gramm Zucker und die Hälfte des Kokosöls (125 Gramm) in eine große Rührschüssel geben und kneten, bis der Teig nicht mehr an Ihren Händen und der Schüssel haftet.
Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig 15 Minuten im Kühlschrank ruhen.

2

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Fetten Sie die Kuchenform mit etwas Kokosöl ein und bestäuben Sie sie gut mit etwas Mehl. Den Teig gleichmäßig über die Kuchenform und entlang der erhöhten Kante verteilen. Legen Sie Backpapier darauf und füllen Sie dieses mit Ihrer Blindbackfüllung. Die Blindbackfüllung gleichmäßig verteilen. Die Tortenkruste 15 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

3

Waschen Sie 1 Limette gründlich und reiben Sie die grüne Haut, bis Sie das Weiß sehen. Die Limetten auspressen und den Rest des Kokosöls schmelzen, bis es flüssig, aber immer noch kühl ist.
Die restlichen Eier, den Zucker, den Limettensaft (einschließlich Fruchtfleisch), das Kokosöl und die Limettenhautraspel mit einem Stabmixer glatt rühren.

4

Entfernen Sie die Tortenkruste aus dem Ofen, entfernen Sie das Backpapier und die Blindbackfüllung.
Legen Sie die Kruste wieder in den Ofen und gießen Sie die Füllung darauf. Weitere 30 Minuten backen. bis fertig.

5

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit getrockneter Kokosnuss bestreuen und abkühlen lassen.

Kokos Limettenkuchen mit Mürbeteigboden